Das Besondere an einem elfenklang Geldbeutel ist…. Diesen Beitrag schreibe ich euch, weil mich die Leute immer wieder viele Dinge fragen, die mit meinen Geldbeuteln zu tun haben. Ich will es euch mal erklären und widme diesen Artikel gleichzeitig meiner endlosen Leidenschaft: meinen Geldbeuteln 😉

Das Besondere an einem elfenklang Geldbeutel?

Das Leder! Und zwar nicht nur das Außenleder, das machen ja viele, nein, meine Geldbeutel sind auch Innen aus einem anderen, dünneren Leder. Statt billiges Futter oder Stoff im Inneren zu verarbeiten, verwende ich ausschließlich auch echtes Leder für Innen. Da geht schon mal eine ganze Ziegenhaut für einen Geldbeutel drauf oder ein halbes Kalb. Genau das macht den Unterschied zu vielen anderen und ist eigentlich DAS Besondere an einem elfenklang Geldbeutel. Und es ist nicht einfach, Leder zu nähen. Man braucht eine spezielle Ledernähmaschine dazu und viel Erfahrung, damit die Nähte gerade werden. Denn eine krumme oder falsche Naht kann im Leder nicht wieder aufgetrennt werden. Es würden Löcher zurück bleiben, die sichtbar sind. Alle Arbeit wäre umsonst, man kann das Teil wegschmeissen. Und leider sieht man bei Leder viel genauer, ob Nähte wirklich gerade sind. Da ist Stoff viel leichter zu handhaben. Und beim Zuschnitt muss man wirklich millimetergenau arbeiten, sonst passt es vor und hinten nicht. Pingelarbeit- nicht jedermanns Sache. Echtes Leder auch im Inneren zu verarbeiten, machen nur sehr wenige in der Branche, ist doch das schwarze Futter oder ein Stoff viel billiger… Daher auch die höheren Preise für einen elfenklang Geldbeutel. Dafür aber auch die große Freude jedes Mal, wenn man ihn öffnet. Nicht zu reden von der Haltbarkeit. Fast ewig! Allein der Wunsch nach was Neuem läßt meine Kundinnen wieder zu mir zurück kehren 😉 Oft werde ich auch gefragt, wo ich denn meine Leder kaufe. Hm, nun ja, das kann ich natürlich nicht verraten weil es sozusagen mein Betriebsgeheimnis ist.  Ich versuche halt so aussergewöhnliches Leder wie nur möglich für meine Geldbeutel zu finden. Und egal in welcher Stadt ich bin, ich suche immer nach einem Lederhändler vor Ort und fahre dann dahin. Oft hab ich schon tolle Leder in verschiedenen Städten gekauft. Andere gehen shoppen, ich geh halt Leder kucken 😉 Eines kann ich euch aber verraten: der Lederhändler meines Vertrauens bekommt immer glänzende Augen, wenn ich bei ihm rein schneie, weiss er doch, es wird bunt und ein guter Tagesumsatz 😉 Mittlerweile passt er sogar sein Sortiment etwas an mich an und schaut nach bunten, farbigen Lederhäuten. Die kauft er selbst in großen Mengen direkt bei den italienischen Gerberein ein. Das sind aber auch nur Reste aus Überproduktionen von großen Firmen oder Leder mit kleinen Fehlern, die die großen Firmen nicht abnehmen würden. Man stelle sich nur mal vor, meine Lieblingsmarke aus Frankreich, die mit Sattlersachen groß geworden ist, wo man jeden Lederschneider am eigenen Stich erkennt und dessen Taschen die höchsten Preise, aber auch eine dementsprechend hervorragende Qualität besitzen und man bis zu 2 Jahre auf eine solche warten muss (wisst ihr, wen ich meine?), würde Leder verarbeiten mit kleinen Fehlern? Das wäre nicht denkbar. Für uns- meinen Lederhändler und mich- ist es immer noch sehr hochwertiges Leder, wenn auch mal mit ner Narbe. Schließlich hat die Kuh ja auch gelebt! 😉

Trotzdem träume ich davon, auch mal in so eine Gerberei nach Italien zu fahren und einzukaufen! Ich wäre bestimmt pleite, wenn ich endlich die Farben ordern könnte, von denen ich träume. Vor allem für das Innenleder! Mint, Rosa, Pink, Flieder, zartes Grün und tolles Blau und all die schönen Pastelltöne, die ich dann im Inneren verarbeiten könnte. Was ein Gedanke! Aber so weit bin ich noch nicht…. Die Mindestabnahme, da hab ich mich schon erkundigt, liegt bei 100 qm pro Artikel und Farbe! Und wo soll ich das denn bitte lagern?? Aber Träume sind gut, sie spornen einen an.

Das Besondere an einem elfenklang Geldbeutel?

Die Einzigartigkeit! Es gibt fast keine zwei Gleichen auf der ganzen Welt! Obwohl ich ja mittlerweile etwas mehr Leder wie zu Beginn kaufen kann, sind die Wünsche meiner Kundinnen so einzigartig, wie die Menschen individuell sind. Also gleicht kein Auftrag dem anderen. Und die Geldbeutel, die ich für meine Shops nähe und die man dann schon fertig und gleich kaufen kann, die unterscheiden sich immer. Macht ja keinen Spaß, immer den gleichen Geldbeutel zu machen. Das liebe ich ja gerade an meiner Arbeit- die Abwechslung!

Das Besondere an einem elfenklang Geldbeutel?

Die Farbenvielfalt! Oder kennt noch eine Firma, die 10 verschiedene Lila-Töne zur Auswahl hat? Oder 8 Grün-Töne oder, oder…. Oft ist man ja schon froh, wenn eine Firma überhaupt EINEN lila Geldbeutel im Sortiment hat, oder EINEN Grünen. Dafür gibt es schwarze Geldbeutel in Masse. Aber gibt es denn nichts anderes als Schwarz (oder Braun)? Doch! Und gerade diese Liebe zu Farben ist das, was mich und meine Geldbeutel ausmacht. Und der Grund, warum ich Schwarz nicht mache. Lassen wir das doch die anderen machen… 😉

Das Besondere an einem elfenklang Geldbeutel?

Dass ich selbst voll dahinter stehe. Ich mache sie ganz allein, jeden einzelnen. Und anfangs konnte und wollte ich mich von ihnen nur schwer trennen, so schön fand ich sie alle. Auch heute, Jahre später, liebe ich sie und meine Arbeit. Ich hoffe, das merkt ihr auch und ich kann meine Verliebtheit auch zu euch rüber bringen. Denn ich stehe voll hinter ihnen! Und deswegen liebe ich es auch, sie schön zu verpacken, bevor sie auf ihre mittlerweile weltweite Reise gehen. Es sind wahre Prachtstücke und das Feedback, das ich oft bekomme, gibt mir Recht und spornt mich an. Immer wieder weiter nach aussergewöhnlichen Ledern zu suchen, bis zu dem Tag, wo ich nach Italien fahre- ihr wisst schon… 😉 Das ist das Besondere an einem elfenklang Geldbeutel!

2 Kommentare
  1. Sylke
    Sylke sagte:

    Liebe Pepe,

    ein wunderbarer Artikel, der mir aus dem Herzen spricht!!!

    Auch ich besitze ja nun ein solch wunderbaren Geldbeutel von Dir und bin ganz verliebt in ihn.

    Er ist so weich und wunderbar. Einige Male bin ich schon darauf angesprochen worden und habe sofort Deinen Shop empfohlen.

    Ich finde es auch gerade super, dass die Geldbeutel eben NICHT dunkel sind.

    Was den Preis anbelangt… Schaut man sich einmal wirklich gute Lederbeutel, maschinell gefertigt, an, haben auch diese ihren Preis.

    Mach weiter so.

    Deine Geldbeutel sind der Hit!!

    Lieben Gruß

    Sylke

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.